Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind in der Neustadt
Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an
PLZ
45879
Polizei Gelsenkirchen
Polizei Gelsenkirchen

Schwer verletzt wurde ein achtjähriges Kind aus Gelsenkirchen bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag, 9. Februar 2024, um 12 Uhr. Ein 34-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bokermühlstraße in südlicher Fahrtrichtung, als der Junge nach Zeugenaussagen unvermittelt von links auf die Fahrbahn trat. Es kam zu einer Kollision zwischen dem Auto und dem Kind, wobei der Achtjährige zu Boden stürzte und sich schwer verletzte. Eine zufällig in der Nähe befindliche Rettungswagenbesatzung beobachtete den Unfall und leistete erste Hilfe. Das Kind wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht nicht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110